Treffen Sie Olga, die erstaunliche Künstlerin hinter den lustigen Wandgemälden von Madeira

Treffen Sie Olga, die erstaunliche Künstlerin hinter den lustigen Wandgemälden von Madeira

Olga Drak

Olga Drak kommt aus Polen. Kunst in ihren verschiedenen Formen und Formen faszinierte Olga ihr ganzes Leben lang. Natürlich studierte sie Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Posen. Olga erhielt zwei Master-Abschlüsse. Der erste ist ein Master-Abschluss in Kunsterziehung (2001). Schließlich wurde 2002 ein zweiter Master in Malerei erworben.
Nach Abschluss ihres Studiums malte sie mit einer „normalen“ Öl-auf-Leinwand-Technik. Sie stellte jedoch schnell fest, dass größere Leinwandgrößen besser zu ihrem Gesichtsausdruck passten. Schließlich brachte sie ihre Kunst dazu, großformatige Malkunstwerke zu schaffen.

Madeira

Olga lebt und arbeitet nun dauerhaft auf Madeira . So ist sie hier vom Meer, den spektakulären Ausblicken und der üppigen Vegetation umgeben . Dies ist eine endlose Quelle der Freude und Inspiration.
Darüber hinaus fügte Madeira ihrer Kunst eine weitere Dimension hinzu. Auf Madeira entdeckte Olga Wandmalerei und Street Art. Sie arbeitet weiterhin auf traditionellere Weise in ihrem Studio.

Olga Drak Painting on Madeira

Wandbilder

Seitdem Olga auf Madeira lebt, hat sie engagierte Kunst geschaffen, die von lebendigen Wandgemälden bis hin zu verschiedenen Treppen reicht. Sie hat bis heute mehr als 30 Wandbilder auf der ganzen Insel geschaffen. Ein Beispiel finden Sie hier unten. Es gibt meist an der Südküste gelegen. Es gibt jedoch einige an der Nordküste, nämlich im Naturschutzgebiet Rocha do Navio .

Mandala

Olga, bekannt für ihre Wandbilder, ist eine wundervolle Mandala-Designerin. Interessanterweise haben wir sie und ihre Arbeit in dieser Eigenschaft kennengelernt. Ihre Mandalas strotzen vor positiver Energie, die jeden langweiligen Tag zu einem großartigen machen kann. Deshalb haben wir sie gebeten, im Studio Nespera von Casa do Miradouro ein individuelles Mandala zu malen. Ein anderes ihrer Mandala hängt in MadeiraCasa .

Straßenkunst

Interessanterweise beteiligte sich Olga zusammen mit anderen lokalen Künstlern an verschiedenen Street Art-Projekten. Ein Projekt beschloss, der Rua da Santa Maria in der Altstadt von Funchal ein neues Leben zu geben. Die Idee war, das historische Viertel von Funchal wiederzubeleben. Dieses Gebiet von Funchal ist auch als Zona Velha bekannt. Es ist jetzt eine sehr bunte, lebhafte und interessante Straße. Wir empfehlen Ihnen, diese Open-Air-Türgalerie früh am Tag zu besuchen. Ab dem Mittagessen ist es sehr voll. Daher wird das Anzeigen schwieriger. Dieses Kunstprojekt ist jedoch auf jeden Fall einen Besuch wert. Verpassen Sie nicht Olgas Pfau.

Unten finden Sie ein Beispiel ihrer Street Art Work.

Hier ist ein Link zu Bildern und einem Video von Olga. Tatsächlich können Sie auf diesen Fotos den gesamten kreativen Prozess miterleben. Olga ist die Tür für das EEV-Projekt in Machico gestrichen. Sehen Sie sich das Projekt an: Hier Wir hoffen, dass Sie die Entdeckung von lustiger und lebendiger Street Art und Wandgemälden genauso genießen werden wie wir!

Kontakt

Sollten Sie auch ihre Arbeit mögen, können Sie sie hier kontaktieren. Darüber hinaus kreiert Olga gerne individuelle Kunstwerke.