Pudim de Maracuja oder Maracuja-Pudding

Pudim de Maracuja oder Maracuja-Pudding

Maracuja ist neben Bananen eine der beliebtesten Früchte auf Madeira. Passionsfrucht ist berühmt für ihren außergewöhnlichen Geschmack und für ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Es kann aufgeschnitten, ausgestrichen und frisch verzehrt oder zum Beispiel in Poncha verwendet werden . Mann findet es auch in Brisa Maracuja, einem frischen prickelnden Getränk, das auf Madeira abgefüllt wird. Die bekannteste Nachtisch auf Madeira ist jedoch der Pudim de Maracuja oder Passionsfruchtpudding.

pudim de maracuja
Pudim de Maracuja oder Maracuja-Pudding

Hier finden Sie eines der vielen Rezepte für diese berühmte Nachtisch oder Sobremesa, wie sie auf Portugiesisch genannt werden.

Maracuja-Fruchtfleisch
Maracuja-Fruchtfleisch

Zutaten

  • 1 Liter Sahne (voll oder teilentrahmt)
  • 1 Dose Kondensmilch 14Oz. oder 397 g
  • 500 g Passionsfruchtpulpe (das Fruchtfleisch von etwa 10-12 Passionsfrüchten)
  • 8 Blätter Gelatine

Anleitung

  • In einer Schüssel die folgenden drei Zutaten gut mischen: die Sahne, die Kondensmilch und die Passionsfrucht.
  • Die Gelatine in einer Schüssel mit einer Tasse warmem Wasser schmelzen und jedes Blatt vorsichtig einzeln dazugeben.
  • Sobald die Gelatine flüssig ist, können Sie die Crememischung unter gutem Rühren hinzufügen.
  • Gießen Sie die Mischung in einen großen Behälter, eine Schüssel oder 8-10 einzelne Servierschalen und lassen Sie sie ca. 4 Stunden im Kühlschrank, bis sie vollständig ausgehärtet ist.
  • Wir empfehlen Ihnen, das Fruchtfleisch der letzten 2 Passionsfrüchte zu verwenden, um die Oberseite zu bedecken, sobald es eingestellt ist.

Sie können diese Methode mit jedem anderen Fruchtfleisch anwenden, ersetzen Sie einfach die Passionsfrucht. Himbeeren, Erdbeeren, Mango funktionieren alle gut, nur die Früchte zerdrücken. Verwenden Sie jedoch auf Madeira Passionsfrucht …

Maracuja oder Maracuja
Maracuja oder Maracuja