Der Laurisilva Wald

Der Laurisilva Wald

Was Sie vom Lorbeerwald erwarten können

Der Laurisilva oder Lorbeerwald von Madeira ist ein wahrer Garten Eden. Es ist als ob man einen Besuch machen würde vor 3 Millionen Jahre in einem typischen westeuropäischen Wald. Denn der Lorbeerwald ist ein herausragendes Relikt eines bisher weit verbreiteten Lorbeerwaldtyps. Interessanterweise ist es das größte erhaltene Lorbeerwaldgebiet.  Wissenschaftler glauben, dass es zu 90% aus Primärwald besteht. Es enthält eine einzigartige Reihe von Pflanzen und Tieren. Der größte Teil des Waldes wurde wahrscheinlich nie gefällt. Es gibt einige alte massive Bäume, die schon lange vor der Entdeckung der Insel gewachsen sind.

Oekosystem des Lorbeerwaldes

Die vorherrschenden endemischen Bäume gehören zur Familie der Lauraceae. Zu dieser Familie gehören Arten wie Til Ocotea foetens, deren Früchte wie kleine Eicheln aussehen. An den Stängeln und Blättern sind die Nerven deutlich sichtbar. Laurel Laurus novocanariensis wird häufig von Pilzen begleitet, die als Madre-de-Louro bekannt sind. Im Laurisilva-Wald ist ständig Wasser vorhanden, es wird auch als „wasserproduzierender Wald“ bezeichnet. In  die zahlreichen Komponenten des Ökosystems, gibt es dazu Arten die Wasser aus Nebel und vertikalem Niederschlag sammeln. Dies trägt zu einem hydrologischen Gleichgewicht bei. Dieses Gleichgewicht ist wichtig für das Leben auf der Insel. Die BBC hat eine wunderbare Dokumentation über die Madeira Laurisilva gemacht. Der Besuch am Lorbeerwald sehen Sie ab ca. 3 Minuten Laufzeit.

Wandern durch den Lorbeerwald

Um den Laurisilva zu erkunden, ist es am besten, einen der Levada-Wege zu folgen, die ihn durchqueren. Hier sind einige der schönsten Levada Trails (nur diejenigen, die den Lorbeerwald durchqueren):

Levada do Rei (King’s Levada): Levada Wanderung PR18, ca. 3-3.5 Stunden,
Levada das 25 Fontes/Levada do Risco: Levada Wanderung PR6 oder PR6.1, ca. 3 Stunden.

Sie können den Laurisilva-Wald von den benachbarten Gemeinden erreichen; Sao Vicente , Porto Moniz und Santana. Die drei Gemeinden haben ein schönes Video unten realisiert, um die Laurisilva zu promoten.

Die Laurisilva ist permanent von invasiven Arten und Waldbränden bedroht. Die Karte unten zeigt, wo Sie noch intakten Laurisilva Wald finden können.