Der „Zauberer von Calheta“ und der Bailinho da Madeira

Der „Zauberer von Calheta“ und der Bailinho da Madeira

Der „Zauberer von Calheta“ und der Bailinho da Madeira

Wenn Sie einmal auf Madeira oder sogar in Portugal waren und an beliebten Festen teilgenommen haben, müssen Sie die Musik „Bailinho da Madeira“ und vielleicht sogar das Lied gehört haben.

Klicken Sie hier unten auf „Play“, um den Bailinho da Madeira zu hören, während Sie diesen Beitrag lesen.

O Feiticeiro da Calheta

Der Feiticeiro da Calheta oder Zauberer von Calheta war einer der beliebtesten Dichter der Insel Madeira. Joâo Gomes de Sousa war Analphabet. Er war jedoch ein großartiger Geschichtenerzähler und ein begabter Schöpfer von Versen und Reimen, die das tägliche und meist harte Leben auf Madeira beschreiben. Joâo Gomes de Sousa wurde nur durch das Feiticeiro do Norte, Manuel Gonçalves, Sorcerer des übertroffen Norden .

Auf Madeira wurde der Begriff Feiticeiro oder Zauberer populären Dichtern gegeben, die Menschen mit ihrem Wort Jonglieren beeinflussen können. Die Feiticeiros, obwohl sie marginal aussahen, besaßen die Macht, Menschen mit Worten zu beeinflussen, die meistens gesungen oder rezitiert wurden. Ihre Prosa verzauberte die Öffentlichkeit.

Joâo Gomes de Sousa erblickte am 20. November 1895 in einer Gemeinde von Calheta das Licht. Er war ein lustiger Kerl und schuf Animationen während Festivals und Arraiais . Seine Verse und Reime beschrieben die Menschen und die Ereignisse der Zeit.

Bailinho da Madeira Der Autor

Erster Preis beim ersten Erntefest in Funchal

Berühmt wurde er, als er mit seiner Folkloregruppe „O Rancho“ von Arco da Calheta beim ersten Erntefest in Funchal im September 1938 den ersten Preis gewann .

Zu dieser Zeit musste die Kunstgewerbeschule in Funchal Geld für den Lebensunterhalt sammeln und organisierte mit Hilfe des Landwirtschaftsorganismus von Madeira ein erstes Erntefest in Funchal. Daher kamen verschiedene folkloristische Gruppen aus der ganzen Insel nach Funchal, um an der Show teilzunehmen.

Die vom Zauberer angeführte Gruppe von Arco da Calheta zeichnete sich durch Lebendigkeit und Schönheit ihres Kleides aus. Sie spielten auf dem sogenannten Bailinho da Madeira.

Bailinho da Madeira Geschichte Festa da Cindima

Bailinho da Madeira

Nach dem monumentalen Erfolg seiner Komposition komponierte Joâo Gomes de Sousa die restlichen Verse dieses Liedes.

Das Lied reiste dank des Madeira-Sängers Max auf das portugiesische Festland. Max nahm dieses Lied 1949 in Lissabon auf. Kurz darauf hörte der Zauberer sein Lied im nationalen Radio und fühlte sich von Max betrogen. Joâo hatte Max nicht die Erlaubnis gegeben, sein Lied zu benutzen. Max zahlte einen symbolischen Betrag, um Frieden zu schließen. Dieses freudige Lied wurde von großen Künstlern wie Amalia Rodrigues und Linda de Suza interpretiert. Das London Symphony Orchestra nahm auch das portugiesische Lied auf.

Der Film

Interessanterweise erschien 2018 ein Film mit dem Titel O Feiticeiro da Calheta , der die Geschichte der lebhaften Persönlichkeit nachzeichnet. Der frühere Präsident von Madeira, Sr. Jardim, spielt ebenfalls eine kleine Rolle in diesem Film. Nur die Zuschauer können entscheiden, ob die professionelle Umstellung erfolgreich war!