Religiöse Feste auf Madeira oder Arraiais

Religiöse Feste auf Madeira oder Arraiais

Sommermonate

Die Sommermonate von Juni bis September sind auf Madeira sehr festlich. Dies sind auch die Erntemonate. Die Feierlichkeiten sind eine Belohnung für die harte Arbeit während des restlichen landwirtschaftlichen Zyklus / Jahres. Daher sind diese Monate eine Zeit voller Freude, Feiern, Fülle und Dankbarkeit.

Das Christentum absorbierte diese freudigen und profanen Rituale und verwandelte sie in religiöse Festlichkeiten. Auf Madeira feiert jede Gemeinde, wie auch im kontinentalen Portugal, ihren besonderen Heiligen, der durch ein Relikt (Objekt, Bild,…) dargestellt wird. Arraiais beschäftigen Dorfbewohner während der ganzen Jahre mit Vorbereitungsarbeiten. Diese Vorbereitungen (Nähen von Dekorationen, Herstellen von Girlanden, Schneiden und Malen von Fahnenpfosten usw.) waren für lange Abende gedacht. Dorfbewohner versammelten sich und sozialisierten sich gleichzeitig. Jede Gruppe wollte eine schönere Straße haben als die nächste.

Arraial Ponta Delgada, Madeira
Arraial Ponta Delgada, Madeira

Festliches Madeira

Ein eleganter Blumenweg führt zum Haupteingang der Kirchen. Eine Fülle von schönen und zarten Blüten schmückt das Innere der Gotteshäuser. Sie bleiben die ganze Nacht geöffnet, um den Pilgern zu erlauben, ihren Respekt zu erweisen und persönlich ihre Wünsche zu äußern. Zu den religiösen Feierlichkeiten gehören eine Messe und eine Prozession, die das Bild des Mäzens zeigt. Banner, Bögen mit viel Grün und Blumen und eine schöne Beleuchtung schmücken die Straßen des Dorfes.

Musik- und Tanzgruppen folgen der Prozession. Dorfbewohner und viele Menschen aus der ganzen Insel kommen, um die Feierlichkeiten zu verfolgen, und viele schlafen bei Freunden, Familienmitgliedern oder in Glückszelten entlang der Straßen.

Arraial Ponta Delgada, Madeira
Präzession während der Arraial Ponta Delgada, Madeira

Ein besonderes Arraial – Ponta Delgada

Der Patron von Ponta Delgada wurde normalerweise am 1. Januar gefeiert. Der Winter ist jedoch nicht die beste Jahreszeit, um außerhalb der Kirche zu campen. Die Feierlichkeiten finden jetzt an jedem ersten Septemberwochenende statt. Das Arraial von Ponta Delgada ist aussergewöhnlich und besonders geschätzt wegen der Größe und Vielfalt der Animation.

Arraial Ponta Delgada, Madeira
Arraial Ponta Delgada, Madeira

Die Vorbereitung des Festes dauert ein ganzes Jahr und ist ein sehr soziales Ereignis. Diese Vorbereitungen haben eine sehr soziale Funktion, die die Dorfbewohner zusammenbringt. Vor allem junge Menschen nutzten diese Dekorationsveranstaltungen zum Flirten.

Diese Tradition der Vorbereitung mit Stolz ist in Ponta Delgada immer noch sehr präsent. Im Laufe der Jahre wurden die Papierblumen durch Plastikblumen ersetzt. Diese werden jedoch jedes Jahr gewartet, repariert und ausgerollt und aufgehängt.

Arraiai Ponta Delgada
Arraial Ponta Delgada – Aus der Nähe und persönlich – Pilger warten darauf, dass sie an der Reihe sind, um mit Gott hinter dem Altar zu sprechen.

Auf den Straßen gibt es zahlreiche Stände, an denen Speisen und Getränke, Spielzeug, Kleidung und Süßigkeiten verkauft werden. Viele traditionelle Espetada-Restaurants verkaufen und kochen typische Fleischwürfel auf Lorbeer-Stöcken. „Hausgemachtes Brot“ oder „Bolo do Caco“, Madeira-Tafelwein aus lokaler Produktion und Poncha begleiten die Espetadas.

Musik ist ein weiterer sehr wichtiger Bestandteil von Arraiais. Verschiedene philharmonische Bands spielen mit traditionellen und typischen Instrumenten neben lokalen Bands: Mundharmonika, Tamburine, Kastagnetten, Streichinstrumente wie Viola, Braguinha oder Rajao.

Diese arraialen Feierlichkeiten sind beeindruckend und einen Besuch wert. Sie verbinden auf wundervolle Weise Tradition, Religion und profanen Spaß. Die beiden größten Arraiais finden in Monte auf der Südseite und in Ponta Delgada auf der Nordseite der Insel statt.