Porto Santo, Madeira-Archipel

Porto Santo, Madeira-Archipel

Wer kennt Porto Santo

Porto Santo: Die meisten haben noch nie von Porto Santo gehört. … Und ehrlich, was sollte man etwas über eine so winzige Insel im Atlantik wissen?
Lassen Sie sich zeigen, warum Sie Porto Santo schnell kennenlernen sollten. Die Insel ist eine kleine, abgelegene, unberührte, nicht überfüllte Strandinsel.  Sobald es bekannt wird und Hunderte von Touristen von Bord gehen, wird es zu spät sein …
Porto Santo wird oft der kleine Cousin der Insel Madeira genannt . Die beiden Inseln könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein. Madeira ist bergig und von grüner Vegetation bedeckt (an der Nordküste ). Porto Santo ist noch kleiner, hat nur eine Stadt, niedrige Massive und ist mit niedriger Vegetation und stacheligen Sträuchern bedeckt. Darüber hinaus ist das Klima trocken und im Allgemeinen warm genug, um das ganze Jahr über zu schwimmen.

Insel Porto Santo, Madeira-Luftbild

Ein goldener Strand

Porto Santo hat jedoch etwas, worauf Madeira sehr eifersüchtig ist, nämlich einen langen (9 km) goldenen therapeutischen Sandstrand. Porto Santo ist der perfekte Ort zum Entspannen und Erholen. Außer vielleicht im Sommer, wenn Madeiran auf die Fähre springt, um seinen Urlaub an einem echten goldenen Strand zu verbringen (kein importierter Sand wie in Calheta und Machico zum Beispiel).

Strand der Insel Porto Santo, Madeira
Vor 600 Jahren , im Jahr 1418, zogen die ersten Portugiesen nach Porto Santo. Heute beherbergt die winzige Insel einen der renommiertesten Golfplätze Portugals. Es gibt jedoch viele andere Aktivitäten zur Verfügung. Porto Santo ist berühmt für sein klares Wasser und seinen Tauchplatz. National Geographic hat Porto Santo als Nummer eins unter den Top 10 der Tauchplätze eingestuft. Das Museum von Christoph Kolumbus befindet sich in der wichtigsten und einzigen Stadt von Vila Balea. 1478 kam Kolumbus, um Zucker zu kaufen, und heiratete stattdessen die Tochter des Gouverneurs. Große Feste erinnern jedes Jahr an seinen Durchgang.

Weitere Aktivitäten auf Porto Santo

Es gibt einige interessante geologische Besonderheiten zu entdecken, wie zum Beispiel den Pico de Ana Ferreira (linkes Bild). Interessant ist Fonte da Areia auch mit seinen seltenen Inlandsandformationen (rechtes Bild). Darüber hinaus warten malerische Buchten (zum Beispiel Zimbralinho Beach – mittleres Bild), Wassersport und Wandern auf diejenigen, die nicht an puren Strandferien interessiert sind. Mit derzeit 5000 Einwohnern und weniger als 10 Hotels auf der Insel ist der Tourismus definitiv die Hauptantriebskraft der Insel.

Insel Porto Santo, Madeira, Portugal

Wie kommt man nach Porto Santo

Es gibt einen Flughafen in Porto Santo und tägliche Flüge vom internationalen Flughafen Cristiano Ronaldo in Madeira. Die Flugzeit von Madeira nach Porto Santo beträgt 15 Minuten. Im Sommer landen auch andere Charterflüge bei PXO (dem IATA-Code für den Flughafen).
Die beliebteste Transportmethode ist jedoch die Fähre. Es verlässt den Hafen in Funchal jeden Tag um 8 Uhr (bitte überprüfen Sie die korrekten Zeiten) und kehrt abends um 18 Uhr zurück. Viele nutzen diese Fähre für einen eintägigen Ausflug. Bitte überprüfen Sie die Website der Fährgesellschaft für Preise, Zeitplan und buchen Sie Ihre Tickets.