Rezept: Broas de Mel – Madeira Honiggebäck

Rezept: Broas de Mel – Madeira Honiggebäck

Ferienzeit

Das Ende des Jahres rückt näher! Weihnachten ist überall eine besondere Jahreszeit, auf Madeira jedoch umso mehr. Damit füllen sich die Küche und die Häuser der Insel mit festlichen Gerüchen aller Köstlichkeiten der Ferienzeit. Dazu gehören Porco Vinha d’Alhos , Bolo de Mel und Broas de Mel.

Broas de Mel Madeira

Broas de Mel – Madeira Honiggebäck

Wir zeigen Ihnen jetzt, wie Sie mit diesem einfachen Broas de Mel-Rezept einen kleinen Madeira in Ihr eigenes Zuhause bringen können. Broas do Mel kann man das ganze Jahr über in Madeiras Häusern und Lebensmittelgeschäften finden. Es ist jedoch eine Delikatesse, die besonders während der festlichen Jahreszeit präsent ist. Es wird dann meistens mit einem guten Glas Madeirawein genossen!

Beachtung. Der Teig muss 24 Stunden im Kühlschrank ruhen. Beginnen Sie daher bitte einen Tag vor dem Garen mit den Vorbereitungen.

Zutaten

  • 750 Gramm Mehl
  • 560 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Zuckerrohrhonig, auch Melasse genannt
  • 35 Gramm gemahlener Zimt
  • 5 Gramm gemahlene Nelken
  • 15 Gramm gemahlene Muskatnuss
  • 25 Gramm Backpulver
  • 1/2 Zitronenschale
  • 95 Gramm Butter
  • 95 Gramm Schmalz (das ist Schweinefett) – diese 95 Gramm können natürlich durch 95 Gramm ersetzt werden. aus Butter
  • Mandeln (mögliche Zugabe und Abschluss)

Braten de Mel mit Mandeln, Madeira

Anleitung

  • Alle Zutaten mischen (mit Ausnahme der Eier und des Zuckerrohrzuckers).
  • Nach dem Mischen ein Loch in die Mitte machen und die Eier und die Melasse / den Zuckerrohrzucker hinzufügen.
  • Kneten Sie den Boden immer wieder, bis er glatt wird und nicht mehr an der Schüssel haftet.
  • 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Rollen Sie den Teig in Kugeln.

Rollenteigbällchen Broas de Mel Madeira

  • Legen Sie die Kugeln mit Antihaftpapier auf Tabletts.
  • Mögliche Ergänzung: Zum Abschluss eine Mandel auf den Keksball legen
  • 30 Minuten bei 150 ° C im Ofen ruhen lassen.
  • In einem verschlossenen Behälter an einem trockenen Ort aufbewahren. Kann bis zu 6 Monate gelagert werden, ohne an Qualität zu verlieren.

Viel Spaß und guten Appetit!