Bücher auf Madeira

Bücher auf Madeira

Great Novels and Books set in Madeira

Bücher auf Madeira. Hier sind einige literarische Begleiter, die Sie bei der Planung einer Reise nach Madeira oder bei der Entdeckung Madeiras genießen können. Wie so oft, fügt eine Lektüre, die von dem Ort inspiriert ist, in dem Sie Urlaub machen, einen bestimmten Geschmack oder ein bestimmtes Interesse hinzu. Bücher sind in der Regel gute Reisebegleiter. Lesen reduziert Stress, hilft beim Einschlafen und regt Geist und Gedächtnis an. Lesen ist auch eine großartige Aktivität, wenn das Wetter nicht mitspielt. Darüber hinaus bieten das angenehme Rauschen des Ozeans oder das Rinnsal einer Levada einen idealen Ort, um sich in Ihr Lieblingsbuch zu wagen. Hier ist eine Auswahl von Büchern über Madeira

Past Caring von Robert Goddard

Past Caring von Robert Goddard Madeira

Martin Radford, Geschichtsabsolvent, enttäuscht und arbeitslos, nutzt die Gelegenheit, Madeira auf Einladung eines alten Universitätsfreundes zu besuchen, der die lokale englischsprachige Zeitung betreibt. Das Glück läuft für ihn weiter, als ihm ein einträglicher Auftrag zur Untersuchung des mysteriösen Rücktritts und der anschließenden undurchsichtigen Pensionierung des Edwardianischen Kabinettsministers Edwin Strafford auf Madeira angeboten wird. Seine Ermittlungen lösen jedoch eine bizarre und unweigerlich gewalttätige Serie von Ereignissen aus, die ihn und diejenigen, die glaubten, dem Gespenst vergangener Verbrechen entkommen zu sein, aber nie bezahlt haben, unerbittlich verwickelt.

Tango in Madeira, von Jim Williams

Tango in Madeira, von Jim Williams

Ein enttäuschter Soldat sucht nach Liebe. Ein verbannter Kaiser befürchtet ein Attentat. Agatha Christie macht Urlaub. Und George Bernard Shaw lernt Tango.

Nach dem Ersten Weltkrieg versucht Michael Pinfold – ein desillusionierter Ex-Soldat – sein scheiterndes Familienweingeschäft auf der Insel Madeira zu retten. In einer Villa in den Hügeln lebt der im Exil lebende österreichische Kaiser in Angst vor der Ermordung durch ungarische Mörder, während eine bekannte Kriminalromanautorin in Reid’s Hotel auf dem Weg nach Südafrika gestrandet ist und George Bernard Shaw seine Tage entsprechend seiner verbringt Freunde, schreiben ein One-Act-Stück und lernen mit dem Ehepartner des Hotelmanagers Tango.

The Silver Tree, von Katrina Britt

Der silberne Baum von Katrina Britt Madeira Diane ging nach Madeira und freute sich darauf, ihre Brieffreundin zu treffen. Maria de Valmardi zum ersten Mal.

Aber sie hatte nicht erwartet, dass ihre ganze Welt auf den Kopf gestellt würde – was leider in dem Moment geschah, als sie Marias imperialen Bruder, den Duque Alonso de Valmardi, traf.

Leider stellte sich bald heraus, dass Alonso nichts als Verachtung für Diane und ihre Englischkenntnisse hatte. Doch anstatt ihn abzulehnen, fand sie, dass alles, was sie nicht mochte, für seine Freundin Bella Vangroot war. Warum? War es, weil Bella schon auf dem besten Weg war, Alonsos Frau zu werden?

Joseph Burnaby – Eine Madeira-Romanze, von Susan Roebuck

Joseph Burnaby Madeira Durch das Eintreten für seine Prinzipien verlor der Pferdeschmied Joseph Barnaby alles. Wenn eine persönliche Rache zu tief geht, um zu kämpfen, flieht er auf die portugiesische Insel Madeira, wo er Arbeit auf einer kleinen Farm findet, die nur mit dem Boot erreichbar ist.

Das milde Klima und das unendliche Angebot an exotischen Früchten, Gemüse und Honig lassen es wie ein Paradies klingen. Aber für Joseph ist es der ideale Ort, um sich vor der Welt zu verstecken. Nicht jeder ist bereit, das Unglück des Lebens aufzugeben. Das örtliche Fischerdorf hat seine eigenen Überraschungen und die Einwohner von Quinta da Esperança haben mehr Kies in sich als der Kiesstrand, der an das Grundstück grenzt.

Distant Music, von Lee Langley

Ferne Musik, von Lee Langley Ein einfallsreicher Roman über Liebe, Verlust, Zeit und Aufstieg und Fall eines großen maritimen Reiches, der zwei vereitelte Liebende durch das Chaos der Geschichte schickt.

Die Geschichte beginnt 1429 auf Madeira, als ein Bauernmädchen einen Jungen – einen jüdischen Außenseiter – von einem portugiesischen Segelschiff trifft. Esperança und Emmanuel wissen, dass sie sich trennen müssen, wenn das Schiff segelt. Von diesem ersten Treffen und Abschied folgen andere …

Emmanuel ist seinerseits Seemann, Kartenmacher, Buchhändler und Jazzmusiker. Esperança, ein ungebildeter Bauer, ein reiches Mädchen in Faro und ein kluger, buchstäblicher Einsiedler, der im Lissabon des 19. Jahrhunderts einem Mörder gegenübersteht. Im London des 20. Jahrhunderts ist Esperança mit einer doppelten Inkarnation konfrontiert, von der einer der wahre Emmanuel und der andere ein Schatten ist. Im Laufe der Jahrhunderte ist das Paar Gefahr und Zärtlichkeit ausgesetzt. Jedes Leben ist kurz. Was überlebt, ist Liebe.

Black Kestrel: Eine Geschichte von Madeira, von Don Silva

Black Kestrel Eine Geschichte von Madeira Die Geschichte handelt von dem Abenteuer eines jungen Bauern, der sich im späten 19. Jahrhundert auf Madeira gegen feudale Grundbesitzer, Militärdienst und militante Priester auflehnt. Der junge Mann kämpft mit der Liebe von Maria und Pistola mutig und ehrlich für die Freiheit.

Chipsatz von Lior Samson

Chipsatz von Lior Samson Madeira Madeira: charmant, schön und gefährlich.

Karl Lustig und Shira Markham erwarten einen leichten Ausflug zur malerischen portugiesischen Insel Madeira. Karl liefert neue militärische Mikrochips an MIRI, das Madeira Intelligent Robotics Institute, und lehrt an der Universität von Madeira. Die beiden freuen sich darauf, gemeinsam die Insel zu erkunden. Karls Talent für Schwierigkeiten führt ihn dazu, ein Rätsel im fortschrittlichen Avionik-Chipsatz zu lösen. Karl half beim Design dieses Chipsatzes mit IsTac Systems aus Israel. Seine digitale Detektivarbeit wird ihn in Gefahr bringen und entscheidendes Handeln von Shira fordern.

Chipsatz – ein Thriller von Homeland Connection, der auch für sich allein steht – ist eine rasante Chronik eines Urlaubs, der zu einer Geschichtsstunde über Heimreisen und persönliche Entdeckungen wird. Das Abenteuer wird Karl und Shira in ihren Vorstellungen vom Engagement für Land und Prinzipien herausfordern und die Richtung ihres Lebens ändern

Madeira: Frauen, Geschichte, Bücher und Orte (von Inseln und Frauen), von Susanna Hoe

Madeira Frauen Madeira Die Geschichte der Frauen Madeiras und das Schreiben von Frauen, die über die Insel reisen, sind weniger bekannt, als sie sein sollten. Dieses Buch kombiniert eine Mischung all dieser Elemente für den Besucher oder Sesselreisenden.

The Malady in Madeira, durch Ann Bridge

Die Krankheit auf Madeira Ein unterhaltsamer Thriller aus dem Kalten Krieg in Madeira.

Zeugnis vor der Tatsache, von Elizabeth Ferrars

Zeugen vor der Tatsache Madeira „Man kann kein Omelett machen, ohne Eier zu zerbrechen.“ Die Tatsache, dass Alec Methven dies anscheinend getan hatte, machte die Polizei auf Madeira misstrauisch. Trotz aller gegenteiligen Hinweise hatte er seine letzte Mahlzeit nicht in Einsamkeit gegessen, und jemand ist verzweifelt daran interessiert, diese Tatsache zu verbergen. Freunde, Nachbarn mit Motiven und ein unerklärlicher zweiter Mord erschweren die Sache für Peter Corey, der immer wieder unangenehme Fragen stellt.

Skeleton Staff von Elizabeth Ferrars

Skelettstab Madeira Set in Madeira, wo sich die reiche Roberta Ellison und ihr Ehemann niedergelassen hatten, nachdem Roberta bei einem Autounfall verkrüppelt worden war. Die Insel passt zu beiden, aber als Roberta plötzlich verwitwet ist, hat sie gerade erst begonnen, Probleme mit ihrem Personal zu haben.

Breath of Suspicion von Elizabeth Ferrars

Atem des Argwohns Madeira Der stille Buchladenbesitzer Richard glaubt, sich in Hazel zu verlieben, der immer noch nicht weiß, was mit dem Ehemann passiert ist, der vor einigen Jahren spurlos verschwunden ist. Richard geht nach Madeira, weil Hazel glaubt, dass ein dort lebender Autor ihr Ehemann Paul sein könnte, der unter falschem Namen lebt. Aber so kompliziert das auch ist, in Ferrars ‚Büchern sind die Dinge immer komplizierter, da sie die verschiedenen Ebenen des Verrats zeigt.

A handful of shadows, von Jennifer Hyde

Eine Handvoll Schatten, von Jennifer Hyde Madeira Christy Durrant befindet sich nach dem Verlust ihres Arbeitsplatzes im Krisenmodus. Sie hat ihren Abschluss nicht bestanden, ist sich über ihre Beziehung nicht sicher und weiß nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Da beide Eltern tot sind, ist Christy verzweifelt daran interessiert, sich ihrer unkonventionellen und geliebten Stiefmutter Melissa anzuvertrauen.

Melissa lebt auf Madeira und Christy beschließt, einen Hinflug zu buchen, um ihre Urlaubspläne mit ihrem Freund Dave zu stornieren.

Es ist ein faszinierender romantischer Thriller, der die Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesseln wird.

Dies schließt die Liste der Bücher auf Madeira. Wenn Sie eine ganz besondere Bibliothek in Funchal besuchen möchten, ist dies der richtige Weg